Rezepte vegetarisch Hauptgerichte SPAGHETTI mit rotem Pesto   
 
     
 
 

Kontakte

PDF Drucken E-Mail

Spaghetti mit rotem Pesto

Extrem schnell und lecker

2 Personen
200 g Spaghetti
50 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
(z.B. Pomodori secchi von La Selva)
1 Knoblauchzehe
2 EL Pinienkerne oder Walnüsse
20 g Parmesan, frisch gerieben
50 ml Olivenöl
Chilipulver
Pfeffer, Salz
Spaghetti mit rotem Pesto, vegetarisches Hauptgericht, Veggiday

Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung in ca. 9-10 Min. al dente kochen.
Inzwischen die Pinienkerne in einer heißen Pfanne ohne Fett rösten (Vorsicht: brennen schnell an!) und beiseite stellen.
Tomaten mit der grob gehackten Knoblauchzehe, frisch geriebenem Parmesan und Pinienkernen oder grob gehackten Walnüssen mit dem Mixstab pürieren, langsam etwas Öl von den eingelegten Tomaten und das Olivenöl dazu geben, mit Salz, Zucker und Chili würzen.
Wenn das Pesto rosso zu flüssig ist, noch etwas Parmesan darunter mischen, ist es zu fest geworden, mehr Öl unterrühren. Für die richtige Konsistenz des Pesto muss man ein gewisses Fingerspitzengefühl entwickeln.
Spaghetti mit dem Pesto in einem großen, tiefen Teller servieren.

Veggi zurückgelehnt zum Veggiday
Zubereitungszeit 15 Min.
vegetarisch
 

VEGGI NEWS

Masthühner voller Antibiotika
Bedrohlich für Menschen, wenn die Keime resistent werden --->

VEGGIDAY in Tübingen
Initiiert vom Arbeitsbereich "Generationengerechte Politik" am Institut für Politikwissenschaft...--->

LAND GRABBING
Der neue Kolonialismus

Finanziell bestens ausgestattete Agro-Investoren treiben afrikanische Kleinbauern in den Ruin ...--->

EU - Agrarsubventionen
schön und gut?

Der größte Teil der Subventionen wird an Nahrungsmittelkonzerne und Agrarfabriken gezahlt ...--->

Taste the waste -
Die Essensvernichter

Bundesweite Aktionen zum Kinofilm. Warum die Hälfte aller Lebensmittel im Müll landet ...--->

Deutsche benötigen 2,8 Erden
mit steigender Tendenz, berichtet WWF "Living Planet Report 2010"  --->

Veggi-ABC

  • Harissa:  Scharfe Würzpaste aus Nordafrika, in der bis zu 20 Kräuter und Gewürze verarbeitet sind. U.a. Chilischoten, Cayennepfeffer, Knoblauch, Kreuzkümmel, Salz, Öl. Wird in arabischen Ländern wie ein Dip serviert.
 
 
- Veggiday ist eine Initiative für Klimaschutz und Ernährung in Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Bremen -